Business-Continuity-Plan

Eine Zusammenfassung der Maßnahmen bei störenden Geschäftsvorfällen

Zusammenfassung des Geschäftskontinuitätsplans

InEvent, Inc. ("InEvent") hat einen Business Continuity Plan ("BCP") entwickelt, in dem festgelegt ist, wie wir auf Ereignisse reagieren, die unsere Geschäftstätigkeit erheblich stören. Da der Zeitpunkt und die Auswirkungen von Katastrophen und Unterbrechungen nicht vorhersehbar sind, müssen wir flexibel auf tatsächliche Ereignisse reagieren, sobald sie eintreten. Vor diesem Hintergrund stellen wir Ihnen diese Informationen zu unserem BCP zur Verfügung.

InEvent-Richtlinie

Die Politik von InEvent besteht darin, auf eine erhebliche Betriebsunterbrechung zu reagieren, indem wir das Leben der Mitarbeiter und das Eigentum von InEvent schützen, eine finanzielle und betriebliche Bewertung vornehmen, den Betrieb schnell wiederherstellen und wieder aufnehmen, alle Bücher und Unterlagen von InEvent schützen und unseren Kunden die Nutzung ihrer Systeme ermöglichen. Für den Fall, dass wir feststellen, dass wir nicht in der Lage sind, unsere Geschäfte weiterzuführen, sichern wir unseren Kunden den sofortigen Zugang zu ihren Daten und Protokollen zu.

Erhebliche Betriebsunterbrechungen (SBDs)

Unser Plan sieht zwei Arten von SBDs vor, interne und externe. Interne SBDs beeinträchtigen lediglich die Kommunikations- und Geschäftsfähigkeit von InEvent, wie z.B. ein Brand in unserem Gebäude. Externe SBDs verhindern die Durchführung von Veranstaltungen, wie z.B. einen Terroranschlag, eine Überschwemmung der Stadt oder eine weitreichende regionale Störung. Unsere Reaktion auf einen externen SBD hängt stärker von anderen Organisationen ab.

Standort und Zugang planen

InEvent bewahrt Kopien seines BCP-Plans und der jährlichen Überprüfungen sowie der Änderungen, die an ihm vorgenommen werden können, zur Einsichtnahme auf. InEvent arbeitet von 2711 Centerville Road, Ste 400, DE 19808 aus.

Alternative(r) physische(r) Standort(e) der Mitarbeiter

Im Falle eines SBD verlegen wir unsere Mitarbeiter von den betroffenen Büros an den nächstgelegenen, nicht betroffenen temporären Bürostandort.

Operationelles Risiko

Im Falle einer SBD werden wir sofort feststellen, welche Mittel es uns ermöglichen, mit unseren Kunden, Mitarbeitern, kritischen Geschäftsteilnehmern, kritischen Banken, kritischen Gegenparteien und Aufsichtsbehörden zu kommunizieren.

Finanz- und Kreditrisiko

Im Falle eines SBD wird InEvent den Wert und die Liquidität der Investitionen und anderer Vermögenswerte von InEvent bestimmen, um die Fähigkeit von InEvent zu beurteilen, die Geschäftstätigkeit weiter zu finanzieren und die Anforderungen an das Nettokapital und/oder das Nettovermögen zu erfüllen.

Geschäftskonstituenten

InEvent wird sich mit seinen kritischen Geschäftskunden (Unternehmen, mit denen wir zur Unterstützung unserer betrieblichen Aktivitäten eine laufende Geschäftsbeziehung unterhalten, wie z.B. Anbieter, die InEvent kritische Dienstleistungen anbieten) in Verbindung setzen und feststellen, inwieweit wir unsere Geschäftsbeziehung mit ihnen im Hinblick auf einen internen oder externen SMBD fortsetzen können.

Offenlegung des Geschäftskontinuitätsplans

InEvent legt seinen BCP den Kunden bei der Einrichtung eines neuen Kontos und jährlich offen. InEvent versendet die BCP-Zusammenfassung auf Anfrage auch per Post an seine Kunden.

Updates und Jahresrückblick

InEvent wird diesen Plan in regelmäßigen Abständen, jedoch nicht seltener als jährlich, aktualisieren, wann immer es eine wesentliche Änderung unseres Betriebs, unserer Struktur, unseres Geschäftsstandorts oder unserer Tochtergesellschaften gibt.

Ready to deliver INNOVATIVE event driven results?


Achieve outstanding customer experiences - InEvent is your successful ROI!


Pedro Goes

goes@inevent.com

+1 470 226 3256

We use cookies to improve your website experience and provide more personalized services to you across our platform. To find out more about the cookies we use, see our Privacy Policy.